Wer zusätzlich zur Berufstätigkeit oder/und zur eigenen Familie die Betreuung von Eltern, Schwiegereltern oder weiteren Angehörigen leistet, kann stunden- oder tagesweise durch mich entlastet werden. Auch wenn die Seniorinnen und Senioren an einer Demenz erkrankt sind, können sich die pflegenden Angehörigen sicher sein, dass ihre Familienmitglieder in ihrer Abwesenheit eine kompetente Betreuung erfahren.

Ich bin keine examinierte Altenpflegerin und leiste daher keine pflegerischen Tätigkeiten oder 24-Stunden-Betreuungen. Sollte jedoch ein Wechsel der Kleidung o.ä. erforderlich sein, bin ich dafür qualifiziert und dabei selbstverständlich auch behilflich.

 

Entlastung pflegender Angehöriger